vom 2. September

bis 6. September 2020

Vierspänner-WM in Kronenberg 2020: in einem Jahr ist es so weit!

In genau einem Jahr ist es soweit: Die Weltmeisterschaft 2020 der Vierspänner Pferde im niederländischen Kronenberg startet! Hinter den Kulissen wird sehr hart gearbeitet, um diese WM zu einem großen sportlichen Erfolg zu machen und die Provinz Limburg als Pferdesportregion noch klarer in den Vordergrund zu rücken.

Am Mittwoch, 2. September 2020 fängt die WM mit der ersten Verfassungsprüfung und der Eröffnungsfeier an. Anschließend werden die voraussichtlich 50 Teilnehmer auf zwei Tage verteilt ihre Dressuraufgabe absolvieren. Am Samstag, 5. September wird der spektakuläre Marathon auf dem Hauptplatz ausgetragen, mit acht tollen Hindernissen, einschließlich des atemberaubenden Wasserhindernisses. Am Sonntag, 6. September wird in dem spannenden Hindernisfahren entschieden, wer sich für die kommenden zwei Jahre Weltmeister nennen darf. Titelverteidiger Boyd Exell aus Australien sieht sich ernst zu nehmender Konkurrenz gegenüber, unter anderem des frischgebackenen Europameisters Bram Chardon, der vor kurzem seine erste Goldmedaille bei den Vierspänner Pferden gewann.

Die Vorbereitungen auf diese Großveranstaltung sind bereits in vollem Gange. Während des internationalen Fahrturnieres im April fand der Auftakt statt und seitdem arbeitet das Organisationsteam mit voller Kraft, um sowohl für die Teilnehmer als auch für die Zuschauer, Sponsoren und Aussteller eine optimale Veranstaltung zu ermöglichen. So werden die Laufwege für die Besucher optimiert und der Hauptplatz bekommt eine andere Einteilung.

Die Vierspänner-Weltmeisterschaft Kronenberg 2020 wird vom 2. Bis zum 6. September auf der Anlage von Grandorse in Kronenberg ausgetragen.

Zurück
Vierspänner-WM in Kronenberg 2020: in einem Jahr ist es so weit!

© World Horse Driving 2019
Created by